Ingenieurbüro für Energieberatung und energieeffiziente Altbausanierung


Haustechnikplanung


Als Hausbesitzer werden Sie aus allen möglichen Quellen überschüttet mit Ratschlägen und Angebote zum Energieeinsparen mit neuen und alten Technikvarianten, zum Beispiel:

  1. Diverse Wärmeerzeuger:
    • Niedertemperaturkessel
    • Brennwertkessel
    • Wärmepumpen ( Luft/Wasser, Wasser/Wasser)
    • Pelletkessel
    • Holzkessel
    • Solaranlage (für Trinkwasser, zur Heizungsunterstützung)
  2. Diverse Brennstoffe:
    • Erdgas
    • Heizöl
    • Erdwärme
    • Sonne
    • Pellets
    • Holz
  3. Wohnungslüftungsarten:
    • Fensterlüftung
    • Abluftanlagen mit und ohne Feuchtesteuerung
    • Kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung

Alle vorgenannten Wärmeerzeuger, Brennstoffe und Wohnungslüftungsanlagen können je nach Gebäude oder Kundenwunsch eine gute Lösung, aber evt. auch die schlechteste Lösung sein. Hierfür können z.B. die folgenden Kriterien ausschlaggebend sein:

  • Jahresenergieverbrauch
  • Keller vorhanden?
  • Kundenwünsche
  • Öffentliche Vorschriften
  • Können Fördermöglichkeiten genutzt werden?
  • Art, Baustil und Ausrichtung des Gebäudes
  • Vorhandene Versorgungsanschlüsse
  • Konditionen der Energieversorger
  • viele weitere

Wir entwickeln, mit Ihnen, die für Ihr Gebäude und Ihre Gegebenheiten passende und auf Dauer kostengünstigste Lösung der Wärmeerzeugung.

Unsere Vorgehensweise:
  1. Aufnahme des Gebäudes und der Anlagentechnik, in der Regel im Zuge einer Energieberatung
  2. Gemeinsame Absprache der zu untersuchenden Varianten der Gebäudetechnik
  3. Ingenieurmäßige Berechnung der festgelegten Varianten bezüglich der Gesamtkosten bestehend aus Brennstoffkosten, Investitionskosten und Wartungskosten. Es wird mit Ihnen ein Betrachtungszeitraum ( in der Regel 15 bis 30 Jahre ) und die angenommenen Preissteigerungen für zum Beispiel Energie festgelegt.
  4. Ggf. Erstellung von Ausschreibungen und Hilfe bei der Einholung und Auswertung von verschiedenen Handwerkerangeboten.
  5. Ggf. Baubegleitung der vorgeschlagenen Sanierungsmaßnahmen
www.Energieberatung-Goedeke.de